Grüne Lagonda mit Frischekick

  • Vegetarisch
  • 15 min
  • leicht

Die Lagonda Pizzasnack sind sehr handlich und schnell gemacht. Sie lassen sich nach dem Backen super in Stücke teilen und als Beilage und Snack genießen. In der Mittagspause, auf dem Balkon, beim Picknick oder wo auch immer.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Lagonda Spinaci
  • Für den Salat
  • 5 Blätter grüner Salat (z.B. Kopfsalat oder Roma)
  • 30 g gehackte Pinienkerne
  • 1 roter süßer Apfel
  • Für das Dressing:
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Schuss Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl (Olive oder Sonnenblume)

Verwendetes Produkt

Zubereitung

  1. Die Lagonda aus der Verpackung nehmen und antauen lassen, während der Backofen (220 °C) vorheizt.
  2. Den Pizzasnack etwa 8-10 Minuten backen bis die Füllung anfängt Blasen zu schlagen.
  3. Währenddessen den Salat waschen und in Stücke zupfen. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
  4. Die Pinienkerne in der Pfanne ohne Öl rösten.
  5. Für das Dressing Senf, Agavendicksaft, Zitrone, Salz & Pfeffer verquirlen. Das Olivenöl unterrühren bis eine konsistente Soße entsteht.
  6. Salat mit Apfelschnitzen und Dressing mischen. Die Pinienkerne darüber streuen.
  7. Zur ofenfrischen Lagonda genießen.