Lachs Flammkuchen

Bio-Lachstreifen, Knoblauch & Petersilie
EU
Original Elsässer Flammkuchen. Hauchdünner Knusperboden mit saftigem Belag. Nach dem Originalrezept aus den 1920er Jahren würzig belegt mit leicht geräucherten Lachsstreifen auf feiner Quark-Crème. Der Bio-Lachs stammt aus europäischer Aquakultur. Traditionell genießt man Flammkuchen in geselliger Runde als Vorspeise oder Hauptgericht.
Zutaten

Teig: Weizenmehl*, Wasser, Sonnenblumenöl*, Roggenmehl*, Meersalz, Hefe*
Belag: Quark*22%, Crème Fraîche*16%, Lachs** geräuchert 14% (Lachs**, Salz, Rauch), Wasser,
Knoblauch*2%, Petersilie*2%, Maisstärke*, Meersalz
* aus kontrolliert ökologischer Erzeugung

Nährwerte
  • Nährwerte: je 100 g
  • Brennwert 865 kJ / 207 kcal
  • Fett 10 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 5,6 g
  • Kohlenhydrate 19 g
  • davon Zucker 1,1 g
  • Eiweiß 8,4 g
  • Salz 1,1 g
Allergene
Enthält: Glutenhaltiges Getreide, Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose) und Fisch.
Zubereitung

Den Flammkuchen nicht auf- oder antauen lassen. Backofen vorheizen, Folie entfernen, tiefgefrorenen Flammkuchen im unteren Drittel direkt auf dem Rost ohne Backpapier kross backen und heiß servieren. Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle Backöfen in ihrer Hitzeentwicklung unterschiedlich sind. Ihr Flammkuchen ist servierfertig, wenn der Rand goldbraun und kross ist.

Ober- und Unterhitze: 8-12 Min. bei 220 °C
Heißluft: 8-12 Min. bei 200 °C

Das Original aus dem Elsass

Nach dem Originalrezept von Großmutter Caroline aus den 1920er Jahren werden die neuen Biopolar Flammkuchen von der Familie Friedrich traditionell im Dorf Geudertheim bei Straßburg hergestellt.

Die hauchdünnen Böden werden mit einer Mischung aus Quark und Crème fraîche bestrichen und reichlich belegt. Die Hauptzutaten stammen möglichst von regionalen Erzeugern aus dem Elsass. Auf Zusatz- und Konservierungsstoffe sowie Gentechnik wird gänzlich verzichtet. Stattdessen geht es um die Bewahrung des authentischen Geschmacks wie damals.

Familiäre Tradition

Familie Friedrich hält mit ihrem Betrieb in dritter Generation die kulinarische Tradition der Elsass-Region aufrecht. Es herrscht ein familiärer Geist, denn Flammkuchen bäckt und isst man am besten in geselliger Runde.

Mehr über unseren Hersteller

Biopolar zu Besuch in der Produktion
Biopolar zu Besuch in der Produktion
Marie in der Produktion
Marie in der Produktion